Du lernst gerne neue Menschen kennen? Dann wirst du nicht daran vorbeikommen, dich vorzustellen! Bei uns lernst du nicht nur die wichtigsten Sätze, sondern auch in welchen Situationen du sie verwendest.
 

Ein Gespräch beginnen

 
Have we met before?
Selbst wenn du weißt, dass du deinen Gesprächspartner noch nie getroffen hast, ist dieser Satz ein guter Gesprächseinstieg. Dabei ist es ziemlich egal, ob diese Frage mit ja oder nein beantwortet wird – vorstellen kannst du dich im Anschluss so oder so!
 
My Name is …
So jetzt hast du dich erfolgreich vorgestellt! Alternativ könntest du auch sagen: "I am …". In deinem privaten Umfeld benutzt du normalerweise nur deinen Vornamen um dich vorzustellen. In einem formellen Kontext, also zum Beispiel auf der Arbeit, würdest du entweder sowohl Vornamen, als auch Nachnamen angeben, oder nur deinen Nachnamen.
 
What is your name?
Hat sich dein Gegenüber noch nicht vorgestellt, wirst du ihn oder sie mit dieser Frage bestimmt dazu ermutigen können.
 
Nice to meet you.
Nachdem ihr euch beide vorgestellt habt, kannst du auch noch diese Höflichkeitsformel benutzen. Zu einem Kollegen könntest du auch sagen: "Pleasure to meet you". So fängt euer Gespräch schon mal gut an!
 

Nachdem du dich vorgestellt hast

 
What brings you here?
Diese Frage hilft dir etwas mehr Informationen über deinen Gesprächspartner zu bekommen. So kannst du auch erfahren, ob ihr vielleicht gemeinsame Freunde oder Kollegen habt, über die ihr euch dann austauschen könnt.
 
I have heard a lot about you.
Falls ihr gemeinsame Freunde oder Bekannte habt, ist dieser Satz eine weitere Möglichkeit eine positive Verbindung zu deinem Gegenüber aufzubauen. Ob der Satz der Wahrheit entspricht oder nicht, ist dabei völlig nebensächlich! Willst du noch ein wenig freundlicher sein, kannst du auch sagen: "I have heard great things about you".
 
What do you do?
Stellt dir jemand diese Frage, dann wollen sie meistens wissen, welcher Arbeit du nachgehst oder was du studierst. In deinem Freundes- und Bekanntenkreis könntest du als Antwort auf diese Frage aber auch von deinen Hobbys erzählen.
 

Das Gespräch beenden

 
It was great meeting you.
Wiederum gilt: Ob wahr oder nicht, dieser Satz ist bestens geeignet das Gespräch auf eine freundliche Art und Weise zu beenden. In einem formellen Kontext kannst du auch noch ein wenig höflicher sein und sagen: "It was a pleasure meeting you".
 
See you later.
So würdest du dich im privaten Umfeld und im Freundeskreis verabschieden. In einem formellen Kontext wäre es höflicher zu sagen: "See you soon".
 
 

Sätze wiederholen und üben

Have we met before?
 
Kennen wir uns?
 
My Name is …
 
Ich heiße …
 
What is your name?
 
Wie heißt du?
 
Nice to meet you.
 
Freut mich dich kennenzulernen.
 
What brings you here?
 
Was bringt dich hierher?
 
I have heard a lot about you.
 
Ich habe schon viel von dir gehört.
 
What do you do?
 
Als was arbeitest du?
 
It was great meeting you.
 
Es hat mich gefreut dich kennenzulernen.
 
See you later.
 
Bis dann!
 
 
 
 

FAQ

Wie stelle ich mich im Freundeskreis vor?
Im privaten Umfeld stellst du dich normalerweise mit deinem Vornamen vor: "My name is…" oder "I am…".
Wie stelle ich mich Kollegen vor?
Unter Kollegen und in der Öffentlichkeit (z.B. beim Arzt) benutzt du meistens sowohl Vorname, als auch Nachname: "My name is…". Alternativ kannst du hier auch nur deinen Nachnamen sagen.
 
 
 

Weiter lernen ...