Yes/No questions with to be

question-2
When do you use a yes/no question?
You use it when you want to know if something is true or false. For example: Your friend doesn't look happy when you see him. You ask him: Are you okay? because you want him to confirm your feelings.
How do you pose a yes/no question?
Change the word order: put the verb in front of the pronoun/noun: Noun/pronoun + to be + … To be + noun/pronoun + …? You are tired. Are you tired? The boy is sick. Is the boy sick?
You can answer: Yes. / No.. But this sometimes sounds impolite. It is better to answer: Are you a teacher? – Yes, I am. / No, I'm not.
Rewrite the sentences into yes/no questions. Do not change the pronouns.

Entscheidungsfragen mit to be

question-2
Wann benutzt du eine Entscheidungsfrage?
Du benutzt sie, wenn du wissen willst, ob etwas wahr oder falsch ist. Zum Beispiel: Dein Freund sieht nicht glücklich aus, als du ihn siehst. Also fragst du ihn: Are you okay? (Bist du okay?) weil du wissen willst, ob du über seine Gefühle richtig denkst.
Wie stellst du eine Entscheidungsfrage?
Verändere die Wortstellung: stelle das Verb vor das Pronomen/Nomen: Nomen/Pronomen + to be + … To be + Nomen/Pronomen + …? You are tired. Are you tired? The boy is sick. Is the boy sick?
Du kannst mit Yes. / No. antworten, aber das klingt manchmal unhöflich. Es ist besser, so zu antworten: Are you a teacher? – Yes, I am. / No, I'm not.
Schreibe die Sätze in Entscheidungsfragen um. Verändere die Pronomen nicht.
 
de
  1.  You are in England.  
     ?

     
  2.  He is her brother.  
     ?

     
  3.  They are excited.  
     ?

     
  4.  This is his friend.  
     ?

     
  5.  The flight is great.  
     ?

     
 
 

Questions with other main verbs

You must use the correct form of to do:
Put "do/does" in front of the pronoun and the main verb into the infinitive.
  • He walks a lot. Does he walk a lot?
  • You walk a lot. Do you walk a lot?
  • I walk a lot. Do I walk a lot?
  • They walk a lot. Do they walk a lot?
You can answer by only saying Yes. / No. but this is very impolite. Better say: Does he walk a lot? – Yes, he does. / No, he doesn't.
Rewrite the sentences into yes-no-questions. Remember to use the form of to do.
Übungsvorschlag: wieder cloze, Sätze wie oben in den Beispielen, in beiden Übungen sollten Vokabeln aus Unit 1-2 wiederverwendet werden

Fragen mit anderen Hauptverben

Du musst die richtige Form von to do benutzen:
Stelle "do/does" vor das Pronomen und verwende den Infinitiv des Hauptverbs.
  • He walks a lot. Does he walk a lot?
  • You walk a lot. Do you walk a lot?
  • I walk a lot. Do I walk a lot?
  • They walk a lot. Do they walk a lot?
Du kannst antworten, indem du einfach Yes. / No. sagst, aber das ist sehr unhöflich. Sag besser: Does he walk a lot? – Yes, he does. / No, he doesn't.
Schreib die Sätze in Entscheidungsfragen um. Denk daran, die Form von to do zu benutzen.
Übungsvorschlag: wieder cloze, Sätze wie oben in den Beispielen, in beiden Übungen sollten Vokabeln aus unit 1-2 wiederverwendet werden

Keeping the word order

Another way of asking a "yes-no- question" is to say a statement, but raise your voice at the end: "You are tired?"

Die Wortstellung beibehalten

Eine andere Art, eine "Entscheidungsfrage" zu stellen, ist, eine Aussage zu treffen und dabei die Stimme am Ende zu heben: "You are tired?"
 

Weiter lernen ...

Unser Lernportal versteht sich als Ergänzung zu anderen Lernformen. Das heißt unsere anwendungsnahen Übungen und Lerneinheiten sind besonders effektiv und hilfreich, wenn du sie mit anderen Lernformen kombinierst!
Wir empfehlen die Lernportale Babbel, Jicki und Rosetta Stone. Alle können kostenlos & unverbindlich getestet werden.